Referenzen Hotels

Hotel Baur au Lac, Zürich

General Manager Wilhelm Luxem: «Das Bad ist heute Herzstück für den Komfort eines Zimmers oder einer Suite. Hierbei stellt die Badewanne ein zentrales Element für höchste Ansprüche an Design, Wohnlichkeit und Funktionalität. Im Baur au Lac haben wir uns daher für Schmidlin Badewannen entschieden.»

Hotel The Chedi Andermatt, Andermatt

General Manager Jean-Yves Blatt: «Die Produkte von Schmidlin passen perfekt zum The Chedi Andermatt und unseren Ansprüchen. Sie überzeugen durch Qualität, Design und Innovation. So wie es auch wir tun.»

Hotel Nira Alpina, Silvaplana

General Manager Claudia Pronk: «Hotelgäste legen viel Wert auf den Wohlfühlfaktor im Bad. Die Badezimmer sind in einem Hotel ein wichtiger Bestandteil und müssen dementsprechend optisch und auch funktional passen. Unsere gewählten Schmidlin-Produkte erfüllen all unsere Kriterien.»

Sorell Hotel Tamina, Bad Ragaz

Gastgeber Monica und Rudolf Weber: «In einer Destination wie Bad Ragaz, die von Ihrer Bäderkultur lebt und wo der Gast Ruhe und Entspannung sucht, ist ein Badezimmer mit hochwertiger Ausstattung sehr wichtig. Entscheidend ist, dass der Gast sich wohlfühlt. Da spielt Qualität eine wichtige Rolle. Badewannen müssen grosszügig sein, denn der Gast erwartet mehr Luxus als zu Hause. Die Badewannen von Schmidlin haben unsere Kriterien am besten erfüllt.»

Hotel Morosani Schweizerhof, Davos

General Manager Toni Morosani: «Die Ausstattung im Bad muss dem erwarteten Standard in unserem Hotel entsprechen und zweckmässig sein. Zudem waren die Masse der jeweiligen Badezimmer beim Umbau gegeben und sollten bestmöglich genutzt werden. Darum haben wir uns für Produkte aus dem Haus Schmidlin entschieden, die individuell auf unsere Vorgaben angepasst werden konnten.»

Hotel Suvretta House, St. Moritz

Beim Umbau im Jahr 2009 setzte das luxuriöse Traditionshaus in einigen der Bad- und Duschbereichen, wie schon zuvor, auf Schmidlin Produkte.